Startseite
Produkte
Über uns
Fabrik Tour
Qualitätskontrolle
Kontakt
Referenzen
Startseite ProdukteZufuhrgrad-Mangan carboante

Industrie-Mangan-(II) Karbonat MnCO3, Brown-Mangan (II) Karbonats-Mangan 43,5+%

Industrie-Mangan-(II) Karbonat MnCO3, Brown-Mangan (II) Karbonats-Mangan 43,5+%

    • Industry Manganese(Ii)Carbonate MnCO3 , Brown Manganese(II) Carbonate Mn 43.5+%
    • Industry Manganese(Ii)Carbonate MnCO3 , Brown Manganese(II) Carbonate Mn 43.5+%
  • Industry Manganese(Ii)Carbonate MnCO3 , Brown Manganese(II) Carbonate Mn 43.5+%

    Produktdetails:

    Herkunftsort: Sichuan
    Markenname: SAN-XIANG
    Zertifizierung: ISO9001
    Modellnummer: NBS1812

    Zahlung und Versand AGB:

    Min Bestellmenge: 5 Tonnen
    Preis: negotiation
    Verpackung Informationen: 25 Kilogramm/Tasche
    Lieferzeit: 5-7 Tage nach Zahlung
    Versorgungsmaterial-Fähigkeit: 2000 Tonne/Monat
    Kontakt
    Ausführliche Produkt-Beschreibung
    Materieller Name: Mangan-Karbonats-Pulver Anderer Name: Manganiges Karbonat
    Grad: Industriegrad Reinheit: 43,5%
    Farbe: Brown Verwenden Sie: für Mangannitratsalz
    Verpackung: riesige Palette der Tasche 25kg/bag Molekulare Formel: MnCO3
    CAS-NR: 598-62-9 HS-code: 28369990
    Markieren:

    manganese iv oxide

    ,

    manganese sulfate monohydrate

    Mangan (ii) carbonat MnCO3-MANGANESE (II) -CARBONAT, Mn 43,5 +%
    CAS Nr. 598-62-9
    Chemischer Name: Mangancarbonat
    Synonyme
    RHODOCHROSIT; Mangancarbonat; MANGANISCHES CARBONAT; MANGANESKARBONAT; Mangankarbonat; Naturrhodochrosit; Mangan (Ⅱ) karbonat; MANGANESE (+2) CARBONAT; Mangankarbonat (1: 1); MANGANESE (II)
    Summenformel: MnCO3
    Gewicht der Formel: 114,95

    Aussehen: Weißes Pulver für Mangan-Nitrat-Salz

    Mangancarbonat ist rosiges Dreieckkristall oder amorphes braunes Pulver. Kalziniert im Pyrolusitpulver-Direktansäuerungsverfahren, das den Prozess verkürzen, die Kosten senken und die Umweltbelastung reduzieren kann; weit verbreitet in Ferrit, Desulfurizatio, Porzellanglasur, Lack, Mangansalz, Düngemitteln, Apotheke und Maschinenteilen sowie in der Landwirtschaft eingesetzt.

    MnCO3-Mangancarbonat-Trocken- und Nasspulver mit einer Reinheit von 43,5% für die Herstellung von Mangannitrat-Salzprodukten - Industriequalität

    Qualitätsstandard
    Artikel Unternehmensstandard
    Mangan-Carbonat (MnCO 3 )% ≥ 90
    Mn% ≥ 44
    SO 4 % ≤ 0,5
    Chlorid (Cl)% ≤ 0,05
    Fe% ≤ 0,05
    Unlösliche Substanz in Salpetersäure% ≤ 0,1
    Schwermetalle% ≤ 0,05
    Phosphorsäure-Test Lösung ist klare, transparente rosa Flüssigkeit






    1. Klasse: FOOD GRADE, INDUSTRY GRADE für die Herstellung von Mangannitratsalz,
    2. Reinheit: Mn> = 43,5
    3. Molekulare Formel: MnCO3
    4. Molekulargewicht: 114,95
    5. CAS-Nr.: 598-62-9; 34156-69-9
    6. HS-CODE: 28369990
    7.Natur:
    rosiger Rhombuskristall oder formloses hellbraunes Pulver mit einer relativen Dichte von 3,125. In Wasser fast unlöslich, in CO2-haltigem Wasser jedoch wenig löslich. Löslich in verdünnter anorganischer Säure, wenig löslich in gewöhnlichem organischem Salz, unlöslich in flüssigem Ammoniak. Stabil in trockener Luft, leicht nass, leicht oxidiert, um Manganoxid zu bilden, wird nach und nach schwarz und erhitzt Stunden der Freisetzung des CO 2, wenn Wasser azeotrope Hydrolyse ist. Das siedende Kaliumhydroxid bildet die Bildung von Manganhydroxid.
    8.Verwendung:
    Ferritmaterial für elektrische Geräte, industrielles Mangan-Carbonat, das als Katalysator, Pigment, Trockner, Material für Mangansalze oder in der Medizin, mechanische Teile und Phosphatierungsverfahren verwendet wird. Es kann auch als Spurelement im Dünger eingesetzt werden.
    9 Technische Spezifikation:
    in Übereinstimmung mit: GB10503-89
    Punkt I
    MnCO3 (Kal. Mit Mn) 43,5-44%
    Sulfat (Kal. Mit SO4) max.
    Chlorid (kal. Mit Cl) 0,01% max.
    Siliziumdioxid (Kal. Mit SiO 2) max.
    Aluminium (Al) 0,01% max.
    Kalium K 0,01% max.
    Natrium Na 0,02% max.
    Calcium Ca max. 0,03%
    Magnesium Mg 0,02% max.
    Lead Pb max. 0,005%
    10. Kurze Einführung des Herstellungsverfahrens: Pyrolusitpulver-Direktansäuerungsverfahren (Zwei-Minen-Verfahren)
    RHODOCHROSITE
    MANGANESE (+2) KARBONAT
    Mangankarbonat
    MANGANESISCHES (II) CARBONAT, 99,9 +%
    MANGANESISCHES (II) CARBONAT, 99,99%
    MANGANESE (II) CARBONAT TECHNISCH
    MANGANESE (II) CARBONATE EXTRA REIN
    MANGANISCHE CARBONATE 44 +% MN TECH GARDE
    MANGANISCHES KARBONAT FÜR ANALYTISCHEN ZWECK
    MangankarbonatAr
    Mangan (II) -carbonat, tech.
    Mangan (Ⅱ) carbonat
    Mangan (II) -carbonat, Mn44% min
    Mangan (II) -carbonat, 99,9% (Metalle auf Basis von Na)
    MnCO3
    MANGANISCHES CARBONAT-REAGENT
    Mangan (II) -carbonat, min.90%
    Mangan (ii) carbonat, puratronic
    MANGANSEKARBONAT, PULVER, REAGENT
    MANGAN-SEKARBONAT, REINIGT
    Anorganische Chemikalien
    MANGANISCHES CARBONAT: 99,99%, PULVER
    Anorganika
    Mangan (II) -carbonat, Puratronic (R), 99,985% (Metallbasis)
    Mangan (II) -carbonat, Puratronic, 99,985% (Metallbasis)
    Mangansalze
    Metall- und Keramikwissenschaft
    Salze
    manganhaltiges Karbonat, hohe Putität
    Mangan (II) -carbonat, min. 90%
    Kohlensäuremangan (II)
    Kohlensäuremangan (II) salz
    Mangan (II) -carbonat, Mn min
    Kohlensäure, Mangan (2+) salz (1: 1)
    Kohlensäure, Mangan (2 ++) - Salz (1: 1)
    Mangan (2+) carbonat (1: 1)
    Mangankarbonat (1: 1)
    Mangankarbonat (mnco3)
    Naturrhodochrosit
    598-62-9
    MANGANES KARBONAT
    MANGANISCHES CARBONAT
    MANGANESE (II) CARBONAT
    MANGANESE (II) CARBONAT N-HYDRAT
    Mangancarbonat / 99,9 +%
    Metallcarbonat
    Mangan (II) carbonat> = 99,9% Spuren Metallbasis
    Mangan (II) -carbonat, Mangan-Carbonat
    Mangan (II) -carbonat, 99,9% Spurenmetalle, ausschließlich Na
    Mangan (II) -carbonat, Basis 99,95% Spurenmetalle
    Mangan (II) carbonat ≥ 99,9% (Assay)

    Mangan-Carbonat-Industriequalität , ein Dopting-Direktansäuerungsverfahren für weiche Manganerzpulver ( Zwei- Erz -Verfahren ), Manganerz wird oft zu Manganoxid kalziniert und anschließend in eine Cidifizierung umgewandelt, der Kalzinierungsprozess wird reduziert, die Anlageninvestitionen werden erheblich gespart, die Umwelt wird weniger belastet und die Kosten werden gesenkt. Das Aussehen ist rosig, dreieckig oder amorphes hellweißes braunes Pulver. Relative Dichte 3,125. In Wasser fast unlöslich, in Wasser mit Kohlendioxid wenig löslich. In verdünnter Mineralsäure löslich, in gewöhnlichen organischen Säuren wenig löslich, in Alkohol und flüssigem Ammoniak unlöslich .Stabil in trockener Luft. Wenn nass , es ist leicht zu oxidieren, Mangansesquioxid wird informiert , allmählich dunkelbraun und gibt dann durch thermische Zersetzung Kohlendioxid ab .

    FAQ :
    1. Wie kann ich eine Bestellung aufgeben?
    Bitte geben Sie die Details Ihrer Anforderungen so klar wie möglich an. So können wir Ihnen das Angebot zum ersten Mal zusenden.
    Für die Gestaltung oder weitere Diskussion kontaktieren Sie uns im Falle von Verzögerungen besser über Skype / E-Mail / Telefon.
    2. Wie sieht es mit der garantie aus?
    Wir haben 12 Monate Garantie und lebenslange Wartung
    3. was sind ihre lieferbedingungen?
    Wir akzeptieren EXW, FOB, CFR, CIF, DDU, DDP usw. Sie können das für Sie am günstigsten oder kostengünstigste auswählen.

    Kontaktdaten
    Ningbo Sourcechem Co.,Ltd

    Ansprechpartner: kimberly xie

    Senden Sie Ihre Anfrage direkt an uns (0 / 3000)

    Andere Produkte